Home
Nach oben
Das sind wir
ATLANTIS
AUSTRALIA
BALI
BRASILIEN
FloriBados
SÜDAFRIKA
THAILAND
USA
USA vs. OZ
VIETNAM
STOPOVER
TIPPS !!
Crazy Stories
FUNNY SHIRTS
coole Events
Briefkästen weltweit
Poolbau
coole Pools weltweit
Rollercoaster ;-)
Bild des Monats
LINKS
Happy Halloween
Help from friends
Rewedding 2018
Janine Keen
Beam me up
Gästebuch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                    

                                                                                  

DUBAI & ABU DHABI 2016 - wir sind dann mal weg... 

Als mir ein Flugpreis von 330 € für einen Gabelflug von Hamburg nach Dubai und zurück von Abu Dhabi im Netz "über den Weg"  lief, machte mein Finger "ENTER" - was für eine Frage☺☺.

Was wollen die denn schon wieder dort, fragt ihr euch ?

Ja, wir haben uns zu regelrechten Fans entwickelt. Waren wir doch 2006 zuerst hier und auch schnell wieder weg... da war noch viel zu viel Baustelle damals. Aber jetzt finden wir das man hier jetzt wirklich alle paar Jahre einen tollen Kurzurlaub verbringen kann. Also sind wir nun schon zum 4. Mal hier, unglaublich !

8 Tage Sonne tanken im Februar in den VAE geht doch immer !!!  Und es macht am 24.02.16 in der "Ferrari World" auch noch eine neue, spektakuläre Achterbahn (Flying Aces) auf, allen Grund dort mal wieder aufzuschlagen ☺☺

Die Kombi zwischen den 2 Emiraten ist gut, so müssen wir nicht immer hin- und herfahren. Da geht nämlich viel Zeit mit drauf. Wir buchen uns also vorab für jeweils 4 Nächte ein Hotel in den Mega-Städten Dubai und Abu Dhabi und einen kleinen Mietwagen.

4 Nächte  im ****Hotel "Atana" in Dubai incl. Frühstück

4 Nächte  im ****Hotel "Abu Dhabi Southern Sun" in  Abu Dhabi incl. Frühstück

 

Und hier folgt UNSER Reisebericht:

Freitag 26.02.2016 / Samstag 27.02.2016

18:25 Uhr HAM => London ( Umsteigezeit 2,5 Stunden) => Dubai 6,5 h Ankunft um 8:35 Uhr in Dubai

Und wie fast immer wird den Tag des Abflugs noch gearbeitet - bloß keine wertvollen Urlaubstage verschenken ☺. Mr. Love ist wieder am Start und bringt uns zum Hamburger Airport.

Der Flug lief ruhig und ereignislos mit einem Stop in London ab. Wir kamen in den Genuss des neuen Entertainment-Systems von British Airways mit schönen großen, klaren Bildschirmen. Ob die am Airport zu verkaufenden "Buchschwänze" als Lesezeichen den Markt des Buchverkaufes wieder anheben werden ?? Ich denke mal nicht...Die ebooks sind nicht mehr wegzudenken. Süss sind sie trotzdem.

                         

Unseren Mietwagen haben wir uns diesmal für die 8 Tage bei BUDGET gemietet. Mal sehen was für eine "Gurke" wir bekommen. Ich habe die kleinste Kategorie mit Klima, Automatic und vollem Versicherungspaket ohne SB gemietet, welches uns 180 € kostet. Der Sprit ist hier so billig das wir uns auch gerne eine Jeep ausgeliehen hätten, aber alles geht eben nicht. Wir bekommen einen KLEINEN Cevolet Sparks mit 4 Türen, noch nicht mal 1 Jahr alt.  Also keine Gurke :-) Zum Glück hatten wir Keine vor uns an der Anmietstation. Die tun sich hier aber auch extrem schwer mit der Abfertigung... letztes mal bei National auch schon. Es dauert ewig bis alle Daten, die man eigentlich bei der Buchung schon alle angegeben hat, im System erfasst werden. Und es wird wieder ein internationaler Führerschein gefordert !!!

Anmerkung:  Nebenkosten für 2. Fahrer (ca. 10 AED / Tag) und Einwegmiete (100 AED zwischen Dubai u. Abu Dhabi) werden bei Abgabe noch zusätzlich fällig !!!

                                                                 

Und was ist das wieder für ein Verkehr heute, da loben wir uns mal wieder unser Navi das uns in 30 Minuten schnell zu unserem Hotel führt !!

Dubai ohne NAVI ist heutzutage ein no go !

Man sollte sich nicht darauf verlassen vom Autovermieter eins mieten zu können, denn oft sind die vergriffen, oder extrem veraltet. Da heißt es entweder Augen zu und ab zur nächsten Shoppingmall in den Elektronikmarkt oder schon zu Hause ein Kartenupdate für das eigene Navi erwerben. Unser Navi hat auch schon 4 Jahre auf dem Buckel, da wir uns aber auskennen ist das nicht ganz so schlimm. Beim nächsten Besuch wird aber wohl doch mal ein Neues fällig werden, denn dann sind endlich alle Straßen soweit fertig, verbreitet, geändert.

Unser diesmal gewähltes Hotel "Atana" liegt im Tecom-Bereich, in der Nähe der Emirates Mall, recht an Ende von Dubai kurz bevor es runter nach Abu Dhabi geht. Wenn man einen Mietwagen gebucht hat sollte man vorher raus finden ob das gewählte Hotel auch kostenlose Parkplätze anbietet. Meist haben die großen Hotels Parkhäuser wo man den kostenlosen Parkservice nutzen kann.

Weil heute alles so schnell mit dem Gepäck und den Mietwagen geklappt hat stehen wir um 10:30 h im Hotel beim Check-in und hoffen das sie schon ein Zimmer für uns frei haben. Die normale Bezugszeit  wäre erst um 14:00 h, da könnten wir Pech haben. Aber nein, das Hotel ist erst 5 Monate alt und glänzt im Service. Wir bekommen sogar ein kostenloses Upgrade auf eine 70 qm Suite. Da fühlen wir uns zwar irgendwie verlaufen drin, aber nehmen tun wir sie trotzdem ;-)))

    

Was für ein riiiiesen TV im WZ-Bereich - was für doofe TV-Programme !!!  Kein DVD - auch blöd !!  Die Boxpringer sind auch in Dubai-Hotels beliebt. Das ist prima, denn darin schläft man wirklich gut. 2 Balkone gibt es hier auch, allerdings ohne Bestuhlung, dafür mit einen schönen Ausblick aus den obersten Stock zum Pool...

          

Da gehen wir auch erstmal rein, und sind erfreut das dieser beheizt ist. Glatte 32 Grad zeigt das Poothermometer an.  Da könnte man stundenlang drin liegen. Wir relaxen etwas vom Flug bevor wir auf Erkundungstour gehen. Ist es doch schon etwas über 2 Jahre her als wir in Dubai waren. Mal sehen was sich so getan hat.

Wir düsen zur Marina, die ist mit dem Auto nur ein paar Minuten weg, wenn man denn die richtige Ausfahrt findet. So ein Navi aus 2012 ist manchmal doch nicht sooo gut, aber besser als nichts wenn man die Gegend kennt.  Hier ändert sich ja dauernd was, es kommt eine Brücke, eine Abfahrt, eine Straße dazu, ein Kreisverkehr weg...

An der Marina gibt es ein gutes nachmittägliches Essen mit wahnsinnigen Blick auf die dort fast fertigen Gebäude. Letztes Mal sind wir hier mit dem Hotelradel gefahren, nun mal zu Fuß. Aber es gibt jetzt hier auch Miet-Stationen für Fahrräder, wie jetzt fast in jeder großen Stadt auf der Welt.

    

 

          

 

Der "Cayan Tower" ist mit Abstand das coolste Gebäude in der Marina !!

 Leider hat sich jemand nun genau den Platz daneben erobert und baut dort gerade ein anderes Gebäude, welches lange nicht so sehenswert ist und die Wirkung des Cayan Towers leider stark beeinträchtigt ;-(

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag 28.02.2016

Das Frühstück im Hotel ist super. Gemästet machen wir uns auf zum Burj Khalifa, dem höchsten Gebäude der Welt. Hoch fahren wir dieses Jahr nicht. Wer die Aussicht standby genießen will muss tief in die Tasche greifen. Also immer übers Internet vorbuchen !

Wir genießen die Aussicht von unten. Dieses Gebäude ist einfach nur der Hammer !!

                           

                                                                 Auch die Kanäle der Hotelanlage davor sind sehr fotogen.

                                                        

Nebenan das "Adress-Hotel", welches von dem Brand an Sylvester immer noch verhüllt ist.

Eigentlich unglaublich das die bei dem Brand trotzdem das Feuerwerk am Burj Khalifa haben stattfinden lassen. Wer die dichte der beiden Gebäude sieht, wenn man davor steht, zweifelt ob das richtig war.

Nicht das man Angst gehabt hätte das das Feuer "überspringt", nein, einfach weil der Bereich, wo die Touristen beim Feuerwerk stehen nicht sehr groß ist und sich doch sehr viele Menschen dort zum Jahreswechsel aufhalten.

Wir hatten das Sylvester 2012/2013 selbst erlebt. Das da keine Massenpanik ausgebrochen ist, wundert mich echt.

 

 

 

 

 

Wir shoppern noch etwas durch die "Dubai Mall", welche gerade vergrößert wird. Noch größer.....

Wenn man nicht aufpasst kommt man erst wieder raus wenn es schon dunkel ist, soooo viele Geschäfte gibt es hier. Auch ein Aquarium, eine Eisbahn, ein Wasserfall, etliche Restaurants...

                                                                      

                                             Wir kaufen uns aber nur einen Sonnenschirm und ab geht es zum Beach

    

Abends besuchen wir wieder unseren Pizza-Hut und fahren auf dem Heimweg am Haus des Weihnachtsmannes ?? vorbei.