Home
Nach oben
Das sind wir
ATLANTIS
AUSTRALIA
BALI
BRASILIEN
DUBAI
FloriBados
SÜDAFRIKA
THAILAND
HAWAII
USA vs. OZ
VIETNAM
STOPOVER
TIPPS !!
Crazy Stories
FUNNY SHIRTS
coole Events
Briefkästen weltweit
Poolbau
coole Pools weltweit
Rollercoaster ;-)
Bild des Monats
LINKS
Happy Halloween
Rewedding 2018
Janine Keen
Beam me up
Gästebuch
Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Florida bis New Orleans Frühjahr 2019

Und hier folgt der Reisebericht:                                                                                                                                                  

Vorwort:

Der Dollar steht nicht gut (1,13 $), aber wir müssen trotzdem wieder los.:-))))) Schon im September habe wir ein Flugschnäppchen bei der LUFTHANSA ergattert wo wir mal wieder nicht nein sagen konnten☺.  Für 400 € pro Person incl. Gepäck geht es mit einem Gabelflug nach Orlando und zurück von Miami. Der reine Flugpreis lag bei unglaublichen 36 € , der Rest waren die üblichen Zuschläge für Treibstoffe, Sicherheitsgebühren, Gepäck usw.  Deshalb sind wir seit langem mal wieder mit Lufthansa geflogen. Wir vermeiden es sonst seit einigen Jahren da die uns einfach zu viel streiken...

Da war dann noch Luft für den Inlandsflug von Pensacola nach Miami mit American Airlines für 150 € p.Pers. ... Dagegen schon teuer für die 1,5 Stunden Flug. Aber so müssen wir die ganze Strecke nicht zurückfahren. Das würde Zeit und auch Motels kosten. Also alles richtig gemacht.

 

Hier unsere Tour:

5 Nächte Orlando "La Quinta International Drive North"

2 Nächte Fort Walton Beach "La Quinta Inn & Suites Ft. Walton Beach"

2 Nächte Biloxi "Star Inn"

3 Nächte New Orleans "Hampton Inn & Suites New Orleans-Elmwood" (15 Autominuten vom Zentrum entfernt)

1 Nacht Pensacola "Hampton Inn & Suites Pensacola/Gulf Breeze"

3 Nächte Fort Lauderdale "Nobleton Hotel"

Donnerstag, 14.03.2019

Abflug 10:00 Uhr ab HAMBURG (Umstieg in FRA) Ankunft 19:00 Uhr nach Orlando 

Da VERDI ab heute Mittag spontan streiken soll hatten wir eine unruhige Nacht ...ob wir überhaupt wegkommen ? Unser Taxi bringt uns rechtzeitig zum Airport  Hamburg. Als wir um 10:00 h im Flieger nach Frankfurt sitzen sind wir mehr erleichtert. Puh, das war knapp. Ab 12:00 h ist wirklich alles zusammengebrochen sagte man uns später...

      

Nach 2 Stunden Umsteigezeit geht es pünktlich weiter. Das Essen ist gut, das Entertainment auch.  Die Zeit geht aber diesmal irgendwie nicht rum. Ein Tagesflug ist schon echt anstrengend. Ich vertreibe mir die Zeit mit der Biographie von Verona Pooth. Sehr interessant. Norbert guckt Filme und so bekommen wir die 9 Stunden irgendwie rum.

      

Die Immigration in Orlando geht diesmal zum Glück aber sehr schnell. Das Gepäck liegt schon am Kofferband und bei ALAMO stehen wir auch nicht in einer langen Schlange, cool. Wir düsen nach unglaublichen 60 Minuten nachdem wir das Flugzeug verlassen haben aus dem Parkhaus - Rekord !!!  Das liegt aber aber sicher daran das wir nicht am WE angekommen sind.

 

Nach einer halben Stunde sind wir im uns  bekannten "La Quinta Inn Motel am International Drive North". Es liegt am International Drive. das Motel ist gut und günstig (vorab gebucht für 68 € /Nacht incl. Frühstück)

      

Wir checken schnell ein und düsen danach nochmal schnell zum KFC um noch ein paar leckere BBQ-Schenkel zu knabbern. Danach kaufen wir noch eine Palette Wasser und fallen dann todmüde, aber glücklich, ins Bett. Morgen früh geht es nach Daytona Beach zur Bikeweek

 

Freitag, 15.03.2019   ORLANDO => DAYTONA BEACH "BIKE WEEK" => ORLANDO

Wie jedes Mal sind wir am ersten Tag so früh wach das wir uns erstmal um 6:00 h bei DENNY´s (ALWAY´s OPEN) ein fettes Frühstück gönnen .

Danach fahren wir zum WALMART und kaufen uns ein neues NAVI. Das alte hatten wir letztes Jahr entsorgt. Es hatte uns viele Jahre gute Dienste geschenkt, war aber nicht mehr aktuell und wurde auf Hawaii stilvoll im ALAMO-Mülleimer beerdigt ☺.

Diesmal zahlen wir knapp über 100 $ und können dieses im Netz kostenlos updaten. Wenn man überlegt was man zahlt wenn man sich bei einer Automiete eins zubucht ist diese Variante eigentlich immer der bessere Weg..

Danach fahren wir weiter nach Daytona Beach zur "Bikeweek". Von Orlando ist das nur eine  gute Stunde entfernt. Wir waren schon mehrmals hier und es ist wie immer ein tolles Event mit vielen skurillen Leuten und sehr viel Fun. Das Wetter ist bombastisch.

   

                                                    Hier ein paar Eindrücke, denn Fotos sagen mehr als 1000 Worte...

            

     

 

     

      

               

                    

                                                                                                      Und am Beach geht der Spaß weiter:

       

                      

                                                                                                                                                                             ...  man achte auf die Bildschirme ☺☺☺

       

     

       

Abends futtern wir gute und preiswerte Baby Back Ribs bei T.L.G. Fridays und wandern danach noch durch die coolen GIFT SHOPS in Orlando, die manchmal sehr originell von außen gestaltet sind.

        

 

                                                                                                                   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.